Vor ein paar Wochen als ich bei meinem Hortus-Kollegen Martin zur Vogelstimmenwanderung war bat er mich um Hilfe beim Bau seines Naturteiches.

Jetzt am Samstag den 04.06.2016 war es soweit.

 

So Leute hier eine kleine Teichbaugeschichte aus dem

Hortus-picum-viridium.
Es fing eigentlich ganz gut an, Temp. angenehme 17-19 Grad und trocken.
Irgendwann begann es dann zu regnen, nicht allzu stark aber nach einer halben Stunde waren wir gut durchgeweicht..
Sch...egal die Temperaturen waren gut und der Regen hörte auch immer wieder mal auf, so das wir mehrere Male zwischen nass und halb trocken (der Pessi...mist würde halb nass sagen) hin und her schwankten.
Regelmäßiges tanken von lauwarmem bleifreiem Weizenbier hielt unsere Motoren am laufen.
Natürlich kann ein Hortusinchen / Hortusieaner nicht achtlos mehrere Stunden hortuseln ohne immer wieder einen Blick auf seine Umgebung zu werfen.
Deshalb gab`s immer mal ne kleine Arbeitsunterbrechungen weil einer von uns irgend etwas Insektiges oder Vogeliges entdeckt hatte.
Gegen Ende unserer Teichaktion wurde das Wetter immer besser und bei der anschließenden Fotosession haben wir uns noch richtig den Pelz versenkt (ich habe heute Nacht Glühwürmchen gespielt).
Als kulinarischen Abschluss haben wir abends noch eine örtliche Besenwirtschaft aufgesucht und uns die verbrannten Kalorien in Form von paniertem Schnitzel mit Kartoffelsalat und viel Soße wieder zugeführt.

Martin ich kann nur sagen es war ein total toller, befriedigender Tag und heute morgen bin ich sogar schon 5.30 gut aufgewacht um Frauchen zu Arbeit zufahren.

 

 

  Trivialname Zoologischer Name Anzahl Bemerkung
         direkte Sichtung
1.  Amsel   1.1  
2. Buchfink   1.1  
3. Buntspecht   1.1  
4.  Bussard   1.1  
5.  Blaumeise   0,0.6  
6. Elster   0.05  
7.  Gartenbaumläufer   0.0 seit Anfang 2016 keine Sichtung.
8. Gartenrotschwanz   1.1  
9.  Gartengrasmücke    0.0  
10.  Girlitz   2.2  
11. Grauschnäpper   0.0  
12. Grünfink   1.1   
13. Grünspecht   1.1  
14.  Heckenbraunelle   2.2.1  
15.  Klaiber   0.0.  seit Anfang 2016 keine Sichtung mehr.
16.  Kolkrabe   0.0.  
17.  Kohlmeise   2.2.2  
18.  Mönchsgrasmücke    1.1   
19. Mittelspecht   0.0  
20. Rotkehlchen   3.1  
21. Rotmilan   0.0.0  
22.  Ringeltaube   0.0.10  
23.  Singdrossel    0.0   
24.  Sommergoldhähnchen   0.0  
25.  Star   0.0.25  
26. Türkentaube    0.0.0  
27. Turmfalken   1.1.  
28.  Zaunkönig    1.1   
29.  Zilpzalp   1.0  
 30.  Goldammer   2.2  Neu seit Anfang des Jahres 2017
 31.  Sperber    0.1  

Zeichenerklärung bei Anzahl:

1.2.3 bedeutet 1.Männchen, 2.Weibchen, 3.unbestimmte Individuen.